+39 0474 551469
 

Apfelschmarren

Das Mehl, die Milch, die Sahne, das Eigelb, den Vanillezucker und den Rum zu einem glatten Teig rühren. Das Eiweiß und das Salz leicht schlagen, dann mit dem Zucker zu Schnee schlagen und unter die Masse heben. In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen, den Schmarrenteig eingießen, mit den Äpfeln bestreuen, die Unterseite goldgelb backen, dann umdrehen. Anschließend die Pfanne in das vorgeheizte Backrohr stellen und den Schmarren bei 200 Grad etwa 3-5 Minuten backen. Danach wird der Schmarren mit zwei Gabeln in Stücke gerissen. Mit etwas Staubzucker bestreuen, etwas Butter dazugeben und noch kurz auf dem Herd schwenken, so dass der Zucker karamellisiert. Auf heißen Tellern anrichten, nochmals mit Staubzucker bestreuen und servieren.

EIN BESONDERER TIPP:
Besonders gut schmeckt der Apfelschmarren mit Preiselbeermarmelade.

Basisinformation
Zubereitungszeit : 00:40 Std.
Personen : 4

Zutaten
Zutaten für 4 Personen:
•  150 g Mehl
•  100 ml Milch
•  Öl zum Backen Butter zum Schwenken
•  Staubzucker zum Bestreuen
•  100 ml Sahne
•  6 Eigelb
•  1/2 Pkg. Vanillezucker
•  1 EL Rum
•  6 Eiweiß
•  1 Prise Salz
•  40 g Zucker
•  200 g Äpfel, in Blättchen geschnitten
 
Unsere Newsletter
Anmelden & keine Neuigkeiten mehr verpassen!
 
 
Ferien im Chalet
Auf 1.400 m im Ahrntal befindet sich unser Chalet. Gebettet wie zu Großmutters Zeiten, verbringen Sie hier Ferientage mit allen Annehmlichkeiten. Zum Chalet
 
 
In der Gruppe unterwegs
Eine gesellige Gruppenreise ist immer eine ganz besonders spannende Erfahrung. In unserem Traditionshotel Andreas Hofer sind Sie bestens aufgehoben und genießen tolle Vorteile.
Zu den Busreisen
 
Hotel Andreas Hofer Taufererstraße 1 39031 Bruneck Tel. +39 0474 551469 Fax +39 0474 551283
 
 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.